Handhabung von Kraftstoffe

Der direkte Umschlag von Dieselöl, Paraffingas, Flüssiggas und anderen Erdölprodukten erfolgt in den Grenz-Tanklagern.

Der Umschlag (LPG, Propylen) erfolgt von Breitspurwagen auf Waggons mit Standard-Radständen sowie mit Straßentankwagen oder umgekehrt.

Im Tanklager in Dębogórze wird Dieselöl (durch den Tank) aus dem Seetransport umgeschlagen, sowohl beim Import als auch beim Export von Kraftstoffen.

PERN S.A.